Neurologische Ebenen

Neurologische Ebenen

Die neurologischen Ebenen sind Bestandteile eines Modells aus dem NLP. Sie wurden von Robert Dilts Mitte der 80er-Jahre des vorigen Jahrhunderts entwickelt. Neurologische Ebenen bauen in Form einer Pyramide aufeinander auf, weshalb das Modell auch bekannt ist als...
Wie ticken Optimisten

Wie ticken Optimisten

Im NLP gibt es sogenannte Metaprogramme, die im Grunde verschiedene Arten des Denkens und der Wahrnehmung der Welt darstellen. Diese Metaprogramme können sich je nach Situation ändern, aber sie sind auch sehr persönlich – Ihre Metaprogramme können Ihnen helfen...
VAKOG Assoziation

VAKOG Assoziation

Die VAKOG Assoziation ist eine Übung aus dem NLP, dem Neuro Linguistischen Programmieren. Im NLP geht man davon aus, dass wir die Wirklichkeit über 5 Sinne hinreichend beschreiben können. Visuell (sehen),Auditiv (hören),Kinästhetisch (fühlen),Olfaktorisch (riechen)...
Was ist NLP

Was ist NLP

NLP ist eine Abkürzung für Neuro-linguistisches-Programmieren. Hört sich kompliziert an, ist aber gar nicht so schlimm. NLP beschäftigt sich damit, was das Erleben der Menschen steuert und wie man seine eigenen Erfahrungen hervorbringen kann. Somit ist NLP nichts...
NLP Grundannahmen – Axiome des NLP

NLP Grundannahmen – Axiome des NLP

Die Grundannahmen des NLP sind Verallgemeinerungen, die im Laufe der Entwicklung von NLP entstanden sind. Sie beschreiben grundlegende Einstellungen des NLP. Sie wurden zum größten Teil von Menschen übernommen, die auf ihrem Gebiet außergewöhnliche Resultate...
NLP – Rapport herstellen und halten

NLP – Rapport herstellen und halten

Im NLP versteht man unter Rapport die positive Beziehung zwischen Individuen, die durch gegenseitige Achtung, Verständnis und Vertrauen gekennzeichnet ist. Rapport ist die Grundlage für zwischenmenschliche Beziehungen und dann erreicht, wenn Menschen das Gefühl haben,...